FANDOM


Walter Protheroe ist eine literarische Figur von Agatha Christie und kommt in der Kurzgeschichte Stille vor dem Sturm ums Leben.

Der Mann in mittleren Jahren bewohnte Leigh House, ein Anwesen in der Nähe des Städtchens Market Basing. Er war mit seiner Haushälterin Miss Clegg 8 Jahre zuvor angekommen und lebte dort wie ein Einsiedler. Eines tages bekam er Besuch von einem Mr. Parker und dessen Frau. Ein Landstreiche sagt später aus, er habe in der Nacht zwei Männer heftig streiten hören. Am nächsten Morgen findet Miss Clegg ihren Arbeitgeber mit einem Kopfschuß tot in seinem Zimmer. Da der Arzt meint, es könne sich nicht um einen Selbstmord handeln, zieht die örtliche Polizei Inspektor Japp, Hercule Poirot und Arthur Hastings hinzu, die gemeinsam das Wochende in Market Basing verbringen. Mehrer Hinweise sprechen dafür, dass Mr. Parker der Mörder ist, doch Poirot durchschaut den Plan von Miss Clegg, die versuchte, den tatsächlichen Selbstmord Protheroes, Mr. Parker in die Schuhe zu schieben. Dieser hatte versucht. Protheroe zu erpressen, da er dessen wahre Identität kannte. Protheroe nahm sich das Leben, um der Schande zu entgehen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.