FANDOM


Valerie Saintclair ist eine literarische Figur von Agatha Christie und tritt in der Kurzgeschichte Das Abenteuer des Kreuzkönigs auf.

Sie ist eine Tänzerin, die London gerade im Sturm erobert hatte und sich kurz darauf mit dem Prinzen von Mauranien verlobte. Über Valeries Herkunft sind einige Gerüchte in Umlauf, möglicherweise war ihre Mutter eine russische Großherzogin.

Eines Nachts wird in Streatham die Familie Oglander beim Kartenspiel gestört, als die dunkelhaarige Tänzerin in deren Haus eindringt, MORD stöhnt und zusammenbricht. Kurz zuvor hatte sie im Nachbaranwesen Mon Désir die Leiche Henry Reedburns gefunden und war im Schockzustand in das erste Haus geflüchtet, welches beleuchtet war.

Valeries Verlobter wendet sich an Hercule Poirot, da er befürchtet, sie könne irgendwie mit Reedburns Tod in Verbindung gebracht werden, da sie offenbar Grund hatte, sich vor Reedburn zu fürchten. Poirot macht sich mit seinem Kollegen Arthur Hastings auf den Weg nach Steatham. Nach der Besichtigung des Tatorts, dem Besuch des Hauses der Oglanders und nach Gesprächen mit Valerie und den Oglanders ist sich Poirot sicher, dass der Tod Reedburns ein Unfall war, dennoch sollte vertuscht werden, wer bei diesem Unfall anwesend war. Es stellt sich heraus, dass Valerie von Reedburn erpresst wurde, da er heraus gefunden hatte, aus welchen Verhältnissen sie wirklich stammt. Um ihn von einer Bekanntmachung abzuhalten bat Valerie ihre Familie um Hilfe: die Oglanders. Gemeinsam mit ihrem Bruder John ging sie zu Reedburn, es kam zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf Reedburn unglücklich stürzte. Um zu verhindern, dass John Oglanders Anwesenheit publik wurde, arrangierten er und seine Schwester alles so, dass es aussah, als hätte Valerie den Toten gefunden und sei zufällig bei den Oglanders gelandet.

Valerie saintclair tv

Valerie Saintclair im Film

Ob der Prinz von Mauranien sie trotz ihrer bürgerlichen Herkunft und der Lüge darum dennoch heiratete, bleibt offen.

Poirot erwähnt Valerie noch einmal in der Kurzgeschichte Die Augen der Gottheit.

Valerie im FilmBearbeiten

In der Verfilmung der Geschichte wird Valerie von Niamh Cusack dargestellt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.