FANDOM


Twickenham-Film-Studios

Die Twickenham Film Studios sind eine britische Filmproduktionsfirma mit dem Hauptsitz in St Margarets, London.

1913 von Dr. Ralph Jupp gegründet, wuchs das Studio bald zum Größten des Vereinigten Königreichs.

1931 kam es hier zur ersten Verfilmung eines Agatha Christie-Romans: Alibi. Es folgten im selben Jahr Black Coffee und 1934 der Film Lord Edgware Dies.

Ab 1989 war die Firma auch an der Produktion der TV-Serie Agatha Christie's Poirot beteiligt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.