FANDOM


Schwester Copling ist eine literarische Figur von Agatha Christie.

Von ihr berichtet Arthur Bantry in der Kurzgeschichte Die blaue Geranie.

Sie war Krankenschwester und betreute Mary Pritchard, bis diese ihrer überdrüssig wurde und eine jüngere Schwester einstellte. Doch auch diese wurde bald wieder entlassen und Copling durfte ihre Arbeit wieder aufnehmen. George Pritchard hielt Copling für einen prächtigen Menschen, da sie die Launen seiner Frau mit völliger Gleichgültigkeit über sich ergehen lassen konnte. Er konnte sich mit der Schwester im Gegensatz zu Mary vernünftig unterhalten, bemerkte jedoch nicht, dass sie großes Interesse an ihm entwickelte.

Coplings Interesse ging so weit, dass sie ihre Patientin aus dem Weg schaffte, dabei bediente sie sich einer gewissen Zarida. Als Schwester Copling jedoch feststellen musste, dass Pritchard viel mehr Interesse an Jean Instow als an ihr hatte, versuchte sie den Verdacht auf ihn zu lenken.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.