FANDOM


Parade studios

Die Parade-Filmstudios

Die Parade-Filmstudios sind ein Handlungsort der Hercule Poirot-Verfilmung Das Abenteuer des Kreuzkönigs.

Besitzer der Filmstudios ist Henry Reedburn, einer seiner Regisseure ist Bunny Saunders, ein alter Freund von Arthur Hastings. Letzterer besucht gemeinsam mit Poirot die Filmstudios, von denen der Detektiv nicht sonderlich beeindruckt ist.

Als Drehort wurde The Hoover Building in Perivale genutzt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.