FANDOM


O’Murphy wird in der Kurzgeschichte Der entführte Premierminister erwähnt.

Der aus der irischen Grafschaft Clare stammende O'Murphy arbeitet für Scotland Yard und wird als Chauffeur für den britischen Premierminister David McAdam zu dessen Sicherheit eingeschleust, ohne dass McAdam davon weiß.

Als McAdam auf dem Weg zu einer wichtigen Konferenz entführt wird, gerät O’Murphy in Verdacht, da man den Transportwagen vor einer einem Restaurant in Soho fand, das als Treffpunkt ausländischer Agenten bekannt ist. Von O’Murphy fehlte jede Spur.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.