FANDOM


Mrs. Davidson ist eine literarische Figur von Agatha Christie und tritt in der Kurzgeschichte Mord auf dem Siegesball auf.

Die zierliche hellhaarige Frau ist mit dem Schauspieler Chris Davidson verheiratet und hat wache hellblaue Augen, die einen durchaus berechnenden Ausdruck haben. Sie und ihr Mann gehören zum Freundeskreis von Lord Cronshaw. Dieser wird auf einem Maskenball, bei dem die Davidsons ebenfalls zu Gast sind, ermordet.

Es stellt sich heraus, dass Mrs. Davidsons Gatte mit Drogen handelte und Lord Cronshaw dies erfuhr. Um nicht verraten zu werden, ermordete er den Lord und schaffte es, den Eindruck zu erwecken, die Tat sei zu einem Zeitpunkt verübt worden, an dem er selbst gar nicht mehr auf dem Ball anwesend war.

Doch Hercule Poirot lässt sich nicht täuschen...

Mrs. Davidson im Film Bearbeiten

In der Verfilmung der Kurzgeschichte wurde Mrs. Davidson von Natalie Slater dargestellt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.