FANDOM


Mr. Lowen ist eine literarische Figur von Agatha Christie und gerät in der Kurzgeschichte Das Verschwinden Mr. Davenheims unter Mordverdacht.

Lowen ist ein Finanzspekulant, der dem Bankier Mr. Davenheim von Davenheim & Salmon einige Transaktionen vor der Nase weg schnappte. Als Davenheim ihn eines Tages auf seinen Landsitz Die Zedern einlädt, um mögliche gemeinsame Geschäfte zu besprechen, folgt Lowen dieser Einladung. Doch der Hausherr ist nicht anwesend und nach einiger Zeit kehrt Lowen nach London zurück. Davenheim bleibt verschwunden, sein Safe erweist sich als ausgeraubt und ein Landstreicher will Lowen beobachtet haben, wie er den Ring Davenheims entsorgte.

Hercule Poirot kann ohne sein Büro zu verlassen beweisen, dass Lowen unschuldig ist.

Mr. Lowen im Film Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.