FANDOM


Mr. Denman ist eine literarische Figur von Agatha Christie und wird in der Kurzgeschichte Der Daumenabdruck des heiligen Petrus erwähnt.

Der alte senile und verwirrte Mann wurde im Haus seines Sohnes Geoffrey und dessen Frau Mable gepflegt. Als er von den Plänen seines Sohnes erfuhr, ihn in ein Pflegeheim zu bringen, vergiftete er ihn in einem Anfall von Wahnsinn, der in der Familie öfter vorkam. Der Verdacht fiel zunächst auf Geoffreys Ehefrau Mable, doch als diese ihre Tante Jane Marple um Hilfe bat, reiste diese sofort an und überführte den Mörder.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.