FANDOM


Mr. Davenheim ist eine literarische Figur von Agatha Christie. Er wird in der Kurzgeschichte Das Verschwinden Mr. Davenheims gesucht.

Davenheim ist einer der Teilhaber des Londoner Bankhauses Davenheim & Salmon und lebt mit seiner Frau in Chinnside auf dem Landsitz Die Zedern. Er trägt seine Haare ziemlich lang und gewellt, trägt einen vollen Schurrbart und spitzen Bart am Kinn, hat buschige Augenbrauen und dunkle Augen.

Eines Tages unterrichtet er seine Frau davon, dass er Post ins Dorf bringen will. Er erwarte seinen Geschäftspartner Mr. Lowen, dieser solle bis zu seiner Rückkehr auf ihn warten. Doch Mr. Davenheim kehrt nicht zurück. Er bleibt verschwunden und Scotland Yard sucht nach ihm. Kurz darauf werden seine Kleider gefunden, sein wertvoller Ring wird von einem Trunkenbold versetzt. Dieser sagt aus, er habe einen Mann beobachtet, der den Ring weg warf.

Mr. Davenheim im Film Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.