FANDOM


Golfplatz tv
Filmdaten
Deutscher Titel: Mord auf dem Golfplatz
Originaltitel: Murder on the Links
Produktionsland: Großbritannien
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1996
Länge: ca 95 Minuten
Originalsprache: Englisch
Stab
Regie: Andrew Grieve
Drehbuch: Anthony Horowitz
Produktion: Brian Eastman
Musik: Christopher Gunning
Kamera: Chris O'Dell
Besetzung

Mord auf dem Golfplatz (Murder on the Links) ist ein britischer Fernsehfilm, der am 11. Februar 1996 als 44. Episode der TV-Serie Agatha Christie's Poirot erstmals ausgestrahlt wurde.

Handlung Bearbeiten

Die Handlung des Films basiert auf dem Roman Der Mord auf dem Golfplatz von Agatha Christie.

Änderungen zum RomanBearbeiten

Im Gegensatz zu den meisten Verfilmungen der Serie, gab es hier einige gravierende Veränderungen zur Vorlage:

  • Die Beroldy-Affaire wird gleich zu Beginn des Films dargelegt, im Roman recherchiert Poirot in Paris und berichtet Hastings in der Mitte des Romans davon.
  • Die gesamte Handlung des Films spielt in Deauville, nicht im fiktiven Städtchen Merlinville-sur-mer.
  • Poirot und Hastings machen Urlaub dort und werden erst vor Ort von Paul Renauld angesprochen, im Roman erhält Poirot einen Brief von Renauld, der ihn nach Frankreich reisen lässt.
  • Der gesamte Plot mit dem Radrennen, an dem Jack Renauld teilnimmt, kommt im Roman nicht vor.
  • Die Darstellung und Charakterisierung des Sûreté-Detektivs Giraud ist völlig anders im Roman: während Giraud dort als junger ehrgeiziger Unsympath erscheint, ist er im Film in Poirots Alter. Damit entfällt der im Roman angedeutete Generationskonflikt.
  • Das reizvolle Verwechslungsspiel der Duveen-Schwestern entfiel im Film völlig.

Anmerkungen Bearbeiten


Verlauf der Serie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.