FANDOM


Monsieur Hautet ist eine literarische Figur von Agatha Christie und tritt in dem Roman Mord auf dem Golfplatz auf.

Hautet ist Untersuchungsrichter und wird gerufen, als der Multimillionär Paul Renaud ermordet wird. Er wird als großer hagerer Mann mit dunklen, stechenden Augen und einem korrekt gestutzten grauen Bart, den er liebevoll glattzustreichen pflegt, beschrieben.

Hautet ist sehr erfreut, als Hercule Poirot am Tatort eintrifft und freut sich über die Zusammenarbeit. Weniger Freude bereitet ihm die Mitarbeit des Sûreté-Detektivs Giraud, der Hautet mit wenig Freundlichkeit begegnet.

Hautet im Film Bearbeiten

In der Verfilmung des Romans von 1996 wurde Hautet von Andrew Melville dargstellt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.