FANDOM


Miss Milly Clark ist eine literarische Figur von Agatha Christie und wird in der Kurzgeschichte Der Dienstagabend-Klub erwähnt.

Sie war in den Mordfall verwickelt, den Sir Henry Clithering den Mitgliedern des Dienstagabend-Klubs vorträgt, damit diese ihn lösen.

Miss Clark war die Gesellschafterin von Mr. und Mrs. Jones und wird als korpulente, heitere 60jährige Frau beschrieben, mit einem rötlich glänzenden Gesicht.

Joyce Lemprière, eines der Klubmitglieder, hält die Gesellschafterin für die Mörderin von Mrs. Jones, da sie sich möglicherweise in Mr. Jones verliebt hatte oder das ständige Freundlichsein und das Unterdrücken der eigenen Persönlichkeit satt hatte. Sie war jedoch unschuldig und entkam dem Tod, da sie zum Zeitpunkt eines gemeinsamen Abendessens mit dem Ehepaar Jones gerade eine Diät machte und vom vergifteten Auflauf nichts zu sich nahm.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.