FANDOM


Sir John Willard ist eine literarische Figur von Agatha Christie. Sein Tod führt in der Kurzgeschichte Das Abenteuer des ägyptischen Grabes zur ersten Reise Hercule Poirots nach Ägypten.

Willard war ein bekannter Ägyptologe und eine der größten lebenden Autoritäten auf diesem Gebiet. Die von ihm geleitete Ausgrabung entdeckte das Grab des Königs Men-her-Ra.
John willard tv

Sir John im Film

Kurz darauf verstarb Willard überraschend an einem Herzschlag. Als weitere Mitglieder der Ausgrabungsgruppe plötzlich sterben, bittet Lady Willard Poirot um die Untersuchung der Todesfälle, da sie nun um das Leben ihres Sohnes bangt, der nach Ägypten gereist ist, um die Position seines Vaters zu übernhemen.

Poirot findet heraus, dass Sir John tatsächlich eines natürlichen Todes gestorben ist, ein gewiefter Mörder diesen Umstand jedoch nutzte, um damit an ein Vermögen zu gelangen.

John Willard im Film Bearbeiten

In der Verfilmung des Falles von 1993 wird der Ägyptologe von Peter Reeves dargestellt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.