FANDOM


Die Gräfin von Fanfanock wird in dem Hercule Poirot-Roman Mord auf dem Golfplatz erwähnt.

Poirot war nach dem Fall Die Augen der Gottheit mit dem Schoßhund der Gräfin beschäftigt, den er wieder finden sollte. Gequält ob dieser Banalitäten ist Poirot hoch erfreut, als ihn der Hilferuf des Millionärs Paul Renauld erreicht und er sich mit Arthur Hastings nach Frankreich begibt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.