Agatha Christie Wiki
Advertisement

Dolly Bantry ist eine literarische Figur von Agatha Christie, die ihren ersten Auftritt in der Kurzgeschichte Die blaue Geranie hat.

Dolly lebt mit ihrem Mann Arthur auf Gossington Hall, ganz in der Nähe von St. Mary Mead. Sie wird als rundlich und liebenswürdig beschrieben und ist eine begeisterte Gärtnerin.

Auftritte[]

  • In Die blaue Geranie lädt Dolly einige Gäste zum Dinner nach Gossington Hall. Als ihr noch ein Gast fehlt, erwähnt Sir Henry Clithering, dass er bei seinen letzten Besuchen in St. Mary Mead Miss Jane Marple kennen gelernt hatte und ganz begeistert von ihrer Kombinationsgabe war. Etwas skeptisch entschließt sich Dolly, die altjüngferliche Marple einzuladen - und bereut dies nicht.

Dolly Bantry im Film[]

  • 1980 wurde Mrs. Bantry in der Verfilmung Mord im Spiegel von Margaret Courtenay dargestellt.
  • 1984 und 1992 spielte Gwen Watford in der Reihe Agatha Christie's Miss Marple die Rolle der Dolly Bantry.
  • In der Reihe Agatha Christie’s Marple übernahm dann Joanna Lumley zwei Mal die Rolle.
Advertisement