FANDOM


Die verschwundenen Goldbarren (Ingots of Gold) ist eine Kriminalgeschichte von Agatha Christie.

Veröffentlichung Bearbeiten

Die Geschichte erschien erstmals im Februar 1928 im Royal Magazine mit Illustrationen von Gilbert Wilkinson.

1932 erschien sie dann in Großbritannien in dem Sammelband Der Dienstagabend-Klub.

30 Jahre später erschien dieser Sammelband dann in Deutschland und die Geschichte damit zum ersten Mal auf Deutsch.

Handlung Bearbeiten

Im Dienstagabend-Klub ist Miss Marples Neffe Raymond West an der Reihe, eine rätselhafte Geschichte zu erzählen, die die anderen Klubmitglieder lösen sollen. Vor einigen Jahren wurde Raymond von einem gewissen John Newman nach Cornwall eingeladen. Newman war auf der Suche nach einem versunkenen Schiff des elizabethanischen Zeitalters, auf dem er Gold vermutete...

Personen Bearbeiten

Handelnde Personen

Erwähnte Personen

Anmerkungen Bearbeiten

Verfilmungen Bearbeiten