FANDOM


Alfred Wright wird in der Kurzgeschichte Die Tragödie von Marsdon Manor erwähnt.

Wright ist ein Freund des Privatdetektivs Hercule Poirot und einer der Direktoren der Northern Union-Versicherungsgesellschaft. Er beauftragte Poirot den Tod von Mr. Maltravers zu untersuchen, der kurz zuvor eine Lebensversicherung abgeschlossen hatte. Poirot soll den Verdacht eines möglichen Selbstmordes untersuchen, obwohl auf dem Totenschein innere Blutungen als Todesursache abgegeben werden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.